Anlässlich des 600. Geburtstag hatte die Schützengilde Treuenbrietzen von 1424 e.V. am 16. Juni 2024 geladen, um mit befreundeten Schützenvereinen am Festumzug des Sabinchenfestes teilzunehmen.

Auch eine Delegation unserer Schützen inklusive unserer Königin Katja und ihrer 2. Hofdame Catrin sowie den weiteren Teilnehmern aus Görzke Astrid, Bodo, Ralf, Hans-Joachim, Eckhard und Christian hieß es dem festlichen Anlass huldigend unserer Vereinsfahne die 1,8 km lange Route zu folgen. Den Funktion des Fahnenträgers übernahm dankenswerterweise Christian.

Hans-Joachim mit Görzker Vereinsfahne
Unsere Marsch-Delegation (v.l): Eckhard Kinnemann, Hans-Joachim Pewny, Katja Schäbsdat, Catrin Lange, Christian Schäbsdat, Bodo Thiele

Auch das Wetter war dem Umzug gnädig und wir wurden mit blauem Himmel bei angenehmen Temperaturen belohnt. Egal ob wir nach vorne oder hinter uns schauten. Die befreundeten Schützenvereine bildeten eine lange Riege.

Nach dem Ummarsch traf man sich dann auf dem Marktplatz vor dem Rathaus in Treuenbrietzen mit den weiteren teilnehmenden Schützenvereinen. Mit dabei waren u.a. die Schützengilde zu Niemegk, der Schützenverein zu Brück, die Götzer Bergschützen sowie als ganz besondere Gäste der Chillicothe Sportsmen Club aus Illinois in den USA. Der als befreundeter Partnerverein der Schützengilde Treuenbrietzen ebenfalls eine Delegation anlässlich des Jubiläums nach Deutschland entsandt hatte.

Es war wie immer ein geselliger Nachmittag unter guten Freunden. Auch wir freuen uns bereits auf uns unser eigenes Schützenfest und sind gespannt, welche Gäste wir begrüßen dürfen.